Berlinale 2017: Tag 2

Im Wettbewerb lief heute neben der ungarischen Liebesgeschichte „Testről és lélekről/On Body and Soul“ von Ildikó Enyedi über zwei einsame Seelen, die in einer Schlachtfabrik zueinander finden, das Drama „The Dinner“ von Oren Moverman.

Der israelische Regisseur machte mit seinem Debüt 2009 auf sich aufmerksam: sein Kriegsdrama „The Messenger- Die letzte Nachricht“ gewann damals einen Silbernen Bären und den Friedensfilmpreis der Berlinale und war im folgenden Jahr für einen Oscar nominiert.

The Dinner

Für seinen neuen Film „The Dinner“ hat er einiges an Prominenz versammelt: Richard Gere spielt den aalglatten Abgeordneten Stan Lohman, der britische Schauspieler Steve Coogan verkörpert seinen Bruder Paul, einen verbitterten Geschichtslehrer. Ihre beiden Frauen spielen Laura Linney und Rebecca Hall.

201712295_1

Bild: © 2016 Tesuco Holdings Ltd

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s