Kreatur

Die neue Arbeit von Sasha Waltz & Guests verknüpft die moderne Tanzchoreographie des Paares Sasha Waltz/Jochen Sandig mit den phantasievollen Kostüm-Experimenten der niederländischen Modedesignerin Iris van Herpen, der pfeifenden, zischenden und zirpenden Soundcollage des deutsch-amerikanischen Soundwalk Collective-Trios und den aus der Zusammenarbeit von Robert Wilson bewährten Lichtspielen von Urs Schönebaum.

07.06.2017. Radialsystem V. Berlin

Proben zu dem Stück "Creation" von Sasha Waltz und Guests im Radialstem V in Berlin.

„Kreatur“ ist als 90minütiger Streifzug durch das menschliche Leben angelegt, der mehr auf Assoziationen als auf einen roten Faden setzt. Im Gedächtnis bleiben vor allem zwei Szenen: im Kasernenhofton brüllt eine Tänzerin ihre Kollegin zusammen, drängt sie an die Bühnenrampe. Die restliche Gruppe bleibt als Mitläufer im Hintergrund, das Mobbingopfer ist isoliert.

In der zweiten Szene werden die halbnackten, schutzlosen 13 von Clémentine Deluy als  in einem eindrucksvollem Kostüm als schwarzes, stachliges, undefinierbares Wesen bedrängt und gepiekst, so dass sie schmerzverzerrt noch enger zusammenrücken.

„Kreatur“ ist nach der Uraufführung vom Juni 2017 im Radialsystem V vom 22. bis 24. August 2017 beim „Tanz im August“-Festival im Haus der Berliner Festspiele zu erleben.

Bilder: Sebastian Bolesch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s