Little Men

Der neue Film des New Yorker Independent-Regisseurs Ira Sachs ist eine genau beobachtete und schön erzählte Geschichte von der Gentrifizierung in Brooklyn und der Freundschaft zwischen zwei Teenager-Jungen.

„Little Men“ bevorzugt die leisen Töne und vermeidet ein billiges happy-end. Die beiden jungen Nachwuchsdarsteller Michael Barbieri und True Taplitz überzeugen bei ihren Debüts. Für Barbieri öffneten sich nach dieser kleinen New Yorker Autorenfilmer-Produktion bereits die Türen Hollywood: er spielt im Blockbuster-Sequel „Spider-Man: Homecoming“ mit, der im Juli starten wird.

Ein Wiedersehen gibt es in diesem Film auch mit der chilenischen Schauspielerin Paulina García, die als „Gloria“ auf der Berlinale 2013 ein Publikumsliebling war und den Silbernen Bären als Beste Hauptdarstellerin gewann.

littlemen8

Sie spielt die Schneiderin Leonor, die sich mit einem kleinen Atelier seit Jahren über Wasser hält und nach der angekündigten Mieterhöhung, die der Immobilien-Erbe (Greg Kinnear) durchsetzen will vor dem finanziellen Ruin steht.

„Little Men“ hatte seine Premiere im Januar 2016 in Sundance und lief anschließend auf der Berlinale (Cross-Section Panorama und Generation 14plus). Mehr als ein Jahr später brachte ihn Edition Salzgeber am 2. März 2017 in ausgewählte Programmkinos.

Bilder: Salzgeber & Co. Medien GmbH

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s